|   Online-Rechtsberatung
Rechtsanwalt Abeßer ist Ihr Partner für Rechtsberatung rund um den Öffentlichen Dienst.

Recht der Hochschullehrer

Im Hochschulrecht berät die Kanzlei Abeßer ausschließlich Hochschullehrer.

Insbesondere zu folgenden Themen:
  • Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre
  • Dienstrechtliche Stellung der Hochschullehrer
  • Beamten- und Disziplinarrecht der Hochschullehrer
  • Besoldungs- und Versorgungsrecht der Hochschullehrer
    (z.B. Dienstunfallfürsorge, Ruhegehaltsfestsetzung)
  • Öffentliches Dienstrecht (Arbeitsrecht und Tarifrecht) der Hochschullehrer
  • Auswahl- und Konkurrentenstreitverfahren bei Stellenbesetzung
  • Position der Hochschullehrer in den Hochschulgremien
  • Drittmittelforschung
  • Anerkennung akademischer Titel
... und vielen mehr.

 

Hinweis

Im Recht der Hochschullehrer bedarf es besonders sensibler anwaltlicher Begleitung, weil neben der dienstrechtlichen Privilegierung des Mandanten stets auch seine hochschulpolitische Stellung in den Hochschulgremien zu bedenken ist. Aus diesem Grunde sollte bereits im Frühstadium einer rechtlichen Auseinandersetzung anwaltlicher Rat eingeholt werden, um die Erfolgsaussichten eines Rechtsstreits und seine etwaigen Konsequenzen für die eigene hochschulpolitische Position rechtzeitig abschätzen zu können.

Kostenhinweis

Im Falle einer Streitsache um die dienstrechtliche Stellung des Hochschullehrers erteilen die Rechtsschutzversicherungen in aller Regel Deckungszusage, soweit mindestens drei Monate vor Eintritt des versicherungsrechtlichen Schadensfalles ein sog. Familienrechtsschutzpaket abgeschlossen wurde.

Kontakt:
Rechtsanwalt T. Abeßer
Kurfürstendamm 92
D-10709 Berlin

Anfahrtskizze

Tel.: 0 30 / 39 90 34 06
Fax: 0 30 / 39 90 34 07
Mail: info@ra-abesser.de
Stark IT Beratung www.stark-vernetzt.de